Pere Ubu LIVE im Karlstorbahnhof

Pere Ubu LIVE im Karlstorbahnhof
Donnerstag | 24. Mai 2018 | 20:00 Uhr


Pere Ubu ist eine Avantgarde-/ New Wave-/ Garage Rock-Formation, die 1975 in Ohio (Cleveland) gegründet wurde. Die Musik von Pere Ubu in eine Stilrichtung einzuordnen, ist nahezu unmöglich. Auf der offiziellen Website der Band bezeichnet sie sich selbst schlicht als eine Rockband. In ihrer Anfangszeit wurde die Band vor dem Hintergrund der Punk-Bewegung auch als Punkband kategorisiert, später dann als Vertreter des New Wave.

Einlass 20 Uhr / Beginn 21 Uhr
Eintritt AK 28€ / VVK 24€ + VVK-Gebühr
Ticketlink: http://bit.ly/pereubu2405

Wenn auch eine Kategorisierung der Musik nicht möglich ist, so kann man die Band jedoch musikalischen Epochen zuordnen, in denen es Vergleichbares gegeben hat; einerseits die psychedelische Phase des Garage Rock der 1960er und die Überleitung zum Progressive Rock der 1970er, ferner die Zeit des Punk und die damit entstandenen experimentellen Bands der Avantgarde. So funktioniert die Band als Bindeglied von The Velvet Underground, den frühen Pink Floyd, The Fugs und The Red Crayola über Faust, Soft Machine und Captain Beefheart bis Brian Eno und This Heat. Auf Cherry Red Records erschien 2017 ein neues Pere Ubu-Studioalbum mit dem Titel „20 Years In A Montana Missile Silo”. Zu den Album-Highlights zählen Tracks wie „Monkey Bizness”, „Toe To Toe”, „Plan From Frag 9” oder „Red Eye Blues”.