Jonas Kaltenbach Quintett

Jonas Kaltenbach Quintett
Freitag | 16. März 2018 | 21:00 Uhr


Das Jonas Kaltenbach Quintett hat sich in zwei gemeinsamen Jahren des Studiums an der Musikhochschule Mannheim gefunden. Jetzt leben und studieren die Bandmitglieder verteilt auf Köln, Berlin, Stuttgart und Mannheim, was die Vorfreude auf Wiedersehen bei Konzerten umso mehr wachsen lässt, Spirit und Zusammenspiel in der Musik mit neuer Energie beflügelt. Das Programm besteht fast ausschließlich aus Eigenkompositionen, die Band spielt Modern Jazz und ist stark beeinflusst von Kurt Rosenwinkel und Brian Blade, Wayne Shorter und dem zweiten Miles Davis Quintett. Zu ihren Erfolgen darf die Band u.a. die Final-Teilnahme am internationalen „Jazz Contest Mechelen 2017“ in Belgien zählen.
Musik bildet Freundschaften – Freundschaften beflügeln Musik; Und weil sich mit und in dieser Band gute Freunde gefunden haben, die über ihr Dasein als Jazzstudenten hinaus viel Spaß miteinander haben, liegt es auf der Hand, dass wie im richtigen Leben auch ihre Musik durch Spielfreude, gemeinsame Ziele, Empathie und Energie geprägt ist.
Kein Wunder, denn ihr richtiges Leben besteht zum Großteil aus Musik, ihre leidenschaftliche Hingabe manifestiert sich in Rhythmen, Harmonien, Melodien, Improvisation und Interaktion — und führt letztendlich zu einer Darstellung der Charaktere von:

Jojo Mann – Gitarre
Julius Gawlik – Saxophon
Paul Janoschka – Klavier
Jakob Obleser – Kontrabass
Jonas Kaltenbach – Schlagzeug