Porches LIVE im Karlstorbahnhof

Porches LIVE im Karlstorbahnhof
Mittwoch | 18. April 2018 | 20:00 Uhr


Anders als der Indie-Rock-Epos “Slow Dance in the Cosmos” (2013) oder die luftige Synth-Pop-Pralinenschachtel “Pool” (2016) ist Porches’ aktuelles Album “The House” eine bewusste Übung in Minimalismus und Ehrlichkeit. So nahm Aaron Maine zunächst nur vierspurige Demos seiner neuen Lieder auf, die dann aber tatsächlich den Grundstock für die endgültigen Versionen bilden sollten. Obwohl von Anfang an zusätzliche Arrangements geplant waren, fokussierte er sich extrem auf das Ziel, den essentiellen Spirit der Songs mit allen Ecken und Kanten einzufangen. Erst viel später kamen dann bei weiteren Aufnahmesessions zahlreiche Gastmusiker dazu, darunter auch sein Vater Peter Maine.

Einlass 20 Uhr / Beginn 21 Uhr
Eintritt AK 16€ / VVK 13€ + VVK-Gebühr
Ticketlink: http://bit.ly/porches1804

Der eigenwillige Plan wurde belohnt, denn Kritik und Fans waren sich durch die Bank einig: Porches ist es gelungen, mit viel weniger musikalischen Mitteln viel mehr auszusagen und damit einen gewaltigen Schritt nach vorne zu machen. Doch Aaron Maine ist in den letzten Jahren nicht nur als Recording Artist merklich gereift, auch auf der Bühne kann er mittlerweile aus dem Vollen schöpfen und präsentiert eine abwechslungsreiche und energiegeladene Show. Denn mit seiner gut eingespielten Band gelingt es ihm inzwischen immer mehr, den ganz eigenen Sound von Porches albenübergreifend zu einem unvergesslich emotionalen Musikerlebnis zu verschmelzen.